Busfahrertreff.de +++Anmeldung im Forum wieder per Registrierungsformular möglich+++Busfahrertreff.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Busfahrertreff.de +++Anmeldung im Forum wieder per Registrierungsformular möglich+++Busfahrertreff.de » Corona 2020 » Corona - Politik und Medien » Digitale Aussteigekarte verspätet sich » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Digitale Aussteigekarte verspätet sich
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
manfred manfred ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-685.jpg

Dabei seit: 25.12.2014
Beiträge: 3.220
Herkunft*: München, Bayern, (*CH-Winterthur)
Arbeitsgerät: z.Zt. leider ohne

Digitale Aussteigekarte verspätet sich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die für Anfang Oktober angekündigte digitale Aussteigekarte wird vorerst noch nicht zur Verfügung stehen. Wie nun bekannt wurde, verzögert sich der Starttermin für die digitale Aussteigekarte, die die aktuell noch analoge Version mehrheitlich ablösen soll Achsoo nachdenken

Sowohl für Verkehrsträger, als auch für Gesundheitsämter soll die umständliche Zettelwirtschaft dann endlich ein Ende haben. Derzeit muss jede Person, die aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreist, eine solche Aussteigekarte ausfüllen, welche der Verkehrsträger ausgeben, einsammeln und gebündelt an das zuständige Gesundheitsamt schicken muss.

In diesem Zusammenhang wird auch die von Bund und Ländern beschlossene Abschaffung der Corona-Pflichttests für (Rück-)Reisende aus Risikogebieten vorerst verschoben. Geplant war zum 1. Oktober, dass wer aus einem Risikogebiet kommt und nach Deutschland einreist bis zu 14 Tage in Quarantäne gehen muss. Ein Test nach frühestens fünf Tagen kann dann die Quarantäne verkürzen, wenn das Ergebnis negativ ausfällt. Die neue Regelung soll die Testpflicht ablösen.

Angekündigt ist nun (vorerst) der 15. Oktober als neuer Starttermin für die digitale Aussteigekarte sowie die neuen Quarantäneregelungen. Das teilt der BDO mit.

Quelle: BUSfahrt
29.09.2020 16:26 manfred ist offline E-Mail an manfred senden Beiträge von manfred suchen Nehmen Sie manfred in Ihre Freundesliste auf
manfred manfred ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-685.jpg

Dabei seit: 25.12.2014
Beiträge: 3.220
Herkunft*: München, Bayern, (*CH-Winterthur)
Arbeitsgerät: z.Zt. leider ohne

Themenstarter Thema begonnen von manfred
News: Digitale Einreiseanmeldung statt Aussteigekarte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verpflichtende Aussteigekarten für Personen, die aus Risikogebieten nach Deutschland kommen, werden zum 15. Oktober 2020 durch eine digitale Einreiseanmeldung ersetzt. „Die analoge Aussteigekarte hat endlich ein Ende“, kommentiert der BDO.

Die Sowohl für Verkehrsunternehmen, als auch für Gesundheitsämter umständliche Zettelwirtschaft endet dann. Vorteil soll laut Verkehrsministerium sein, dass die Daten von Einreisenden aus Risikogebieten auf digitalem Weg direkt an die Gesundheitsämter weitergegeben werden. Über einen Link gelangen Fahrgäste fortan an ein Onlineformular. Nach dem Ausfüllen und Abschicken erhält der Fahrgast eine Bestätigung, die als Nachweis bei möglichen Kontrollen dienen soll. Diese kann ausgedruckt oder auf einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablett, Laptop) mitgeführt werden. Der genaue Link wird zum 15. Oktober veröffentlicht.

Nach dem Abschicken des Online-Formulars wird der Reisende über mögliche Quarantänepflichten sowie weitere Vorkehrungen informiert. Wie diese aussehen werden, hängt auch noch von der angekündigten neuen Muster-Quarantäneverordnung ab, zu der genaue Details noch nicht bekannt sind. Die konkrete Umsetzung erfolgt aber auch dann wieder durch die Bundesländer. Beachten Sie daher immer die Vorgaben der für Sie relevanten Quarantäneverordnungen.

Weiterhin soll es eine „Backup-Lösung“ mit analogen Aussteigekarten geben. Sollten in Ausnahmefällen Reisende nicht über ein digitales Endgerät verfügen, wird das bestehende Verfahren mit einer analogen Version weiterhin möglich sein. Der Unternehmer muss dann wie bisher die Austeigekarten an die Gäste verteilen, einsammeln und diese an das zuständige Gesundheitsamt senden.

Ferner wird an einer Lösung für Reiseveranstalter gearbeitet. Diese sollen zukünftig die Daten der Reisegäste, nach vorheriger Zustimmung, an das Internetportal weiterleiten dürfen. Dies soll als Serviceleistung angeboten werden, um den Aufwand für Kunden zu reduzieren.

Neue Quarantäne-Regeln

Genaue Details der neuen Muster-Quarantäneverordnung stehen noch nicht endgültig fest Achsoo

Bekannt ist, dass sich Bund und Länder bereits auf die Abschaffung der Corona-Testpflicht für Reisende aus Risikogebieten geeinigt haben.
Ab dem 15. Oktober soll eine zehntägige Quarantänepflicht für Reisende aus Risikogebieten eingeführt werden, die frühestens nach fünf Tagen, bei Nachweis eines negativen Testergebnisses, beendet werden darf. Bis dahin bleibt die Corona-Testpflicht-Regelung bestehen.


Quelle: busplaner / bdo

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von manfred: 13.10.2020 18:27.

13.10.2020 17:57 manfred ist offline E-Mail an manfred senden Beiträge von manfred suchen Nehmen Sie manfred in Ihre Freundesliste auf
gizzzmo
Haudegen


Dabei seit: 23.12.2013
Beiträge: 459
Herkunft*: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so viel wie ich weiß verzögert sich die Aussteigerkarte weiterhin.
14.10.2020 12:49 gizzzmo ist offline E-Mail an gizzzmo senden Beiträge von gizzzmo suchen Nehmen Sie gizzzmo in Ihre Freundesliste auf
manfred manfred ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-685.jpg

Dabei seit: 25.12.2014
Beiträge: 3.220
Herkunft*: München, Bayern, (*CH-Winterthur)
Arbeitsgerät: z.Zt. leider ohne

Themenstarter Thema begonnen von manfred
Digitale Einreiseanmeldung ab 8.11.2020 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die digitale Einreiseanmeldung für Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten im Ausland soll nun ab dem 8. November möglich sein. "Die Webanwendung ersetzt die bisherige Aussteigerkarte in Papierform. Sie kann künftig von Nutzern digitaler Endgeräte (Desktop, Tablet, Smartphone) weltweit verwendet werden", gab das Innenministerium gestern bekannt. Rückkehrer sollen sich damit noch vor der Einreise nach Deutschland online registrieren. Die Daten werden auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes erhoben.


Quelle: bdo


nachdenken Denker ... mal gespannt bleiben, wann das tatsächlich funktioniert Nixverstehennixwissen
... und wieder mal ein Armutszeugnis für das "High-Tech-Land" Achsoo
18.10.2020 10:56 manfred ist offline E-Mail an manfred senden Beiträge von manfred suchen Nehmen Sie manfred in Ihre Freundesliste auf
manfred manfred ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-685.jpg

Dabei seit: 25.12.2014
Beiträge: 3.220
Herkunft*: München, Bayern, (*CH-Winterthur)
Arbeitsgerät: z.Zt. leider ohne

Themenstarter Thema begonnen von manfred
Neue Beschlüsse zur digitalen Einreiseanmeldung und Quarantänepflicht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich erneut zu einer Krisensitzung zusammengesetzt, um über die aktuell schwierige Situation und ein gemeinsames Vorgehen zur Bekämpfung der steigenden Infektionszahlen in Deutschland zu beraten.

Als Ergebnis konnte festgehalten werden, dass die digitale Einreiseanmeldung (DEA) und die Quarantänepflicht doch erst ab November gelten. Außerdem wurde beim Thema Beherbergungsverbot kein einheitliches Vorgehen beschlossen, sodass der Flickenteppich bleibt, schreibt der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) in einer Mitteilung. Beschlossen wurde außerdem, dass bereits ab 35 Neuinfektionen verschärfte Regeln in den Gebieten eintreten sollen.

Vorschriften zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende aus Risikogebieten

Die Details regelt eine sogenannte Musterquarantäne-Verordnung, die das Bundeskabinett verabschiedet hat. Diese solle eine gemeinsame Arbeitshilfe für alle Länder darstellen, berichtet der bdo mit Verweis auf das Beschlusspapier. Die konkrete Umsetzung liege aber wie immer bei den Bundesländern. Busunternehmen und Reisende müssen deren jeweilige Regeln beachten. Die Regeln treten zu dem Zeitpunkt in Kraft, zu dem die Länder ihre jeweiligen Verordnungen anpassen. Auch hier müssen die Bestimmungen des jeweiligen Bundeslandes beachtet werden. Es ist jedoch geplant, dass die Regelungen der verschiedenen Länder zum 8. November 2020 in Kraft treten werden. Ursprünglich sollten die Neuerungen schon zum 15. Oktober kommen.
Digitale Einreiseanmeldung (DEA)

Sobald die Länder die neuen Quarantäneregeln für Rückkehrer aus ausländischen Risikogebieten in Kraft setzen, soll das neue System über die Digitale Einreisemeldung (DEA) die analoge Aussteigekarte ablösen und den Nutzern über www.einreiseanmeldung.de zur Verfügung stehen. Auch das ist für den 8. November geplant. Eigentlich war Anfang Oktober als Startzeitpunkt vorgesehen. Das Bundesinnenministerium betonte am Mittwoch, die nötige Software sei einsatzbereit und werde nun dem Gesundheitsministerium zur Verfügung gestellt. Bis dahin muss die analoge Aussteigekarte vorerst weiterhin an alle Fahrgäste, die aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreisen ausgeteilt und anschließend ausgefüllt an das zuständige Gesundheitsamt vor Ort geschickt werden, warnt der bdo.

Quelle: Omnibusrevue / bdo
Gestern, 09:27 manfred ist offline E-Mail an manfred senden Beiträge von manfred suchen Nehmen Sie manfred in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Busfahrertreff.de +++Anmeldung im Forum wieder per Registrierungsformular möglich+++Busfahrertreff.de » Corona 2020 » Corona - Politik und Medien » Digitale Aussteigekarte verspätet sich

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH