Busfahrertreff.de +++Anmeldung im Forum wieder per Registrierungsformular möglich+++Busfahrertreff.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Busfahrertreff.de +++Anmeldung im Forum wieder per Registrierungsformular möglich+++Busfahrertreff.de » Busfahrertreffen » Busfahrertreffen 2017 » 7. Busfahrertreffen Tag 2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 7. Busfahrertreffen Tag 2
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bernd Kurze Bernd Kurze ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 06.12.2010
Beiträge: 4.650
Herkunft*: Sachsen / dann Berlin jetzt Land Brandenburg
Arbeitsgerät: ... abgegeben

7. Busfahrertreffen Tag 2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

7. Busfahrertreffen busfahrertreff.de

MAN ProfiDrive Plauen

Kolleginnen und Kollegen,
ein kurzer Bericht vom zweiten Tag unseres siebten Busfahrertreffen

Heute ging es an das testen und kennenlernen der Fahrerassistenten.
Vielen sind solche Systeme bekannt, einige haben damit bereits Erfahrung
im "eigenen" Fahrzeug sammeln können.
Was aber ist das Ziel eines solchen Fahrtrainings ...
Sicherheit und Wirtschaftlichkeit.
Wichtig dabei ist Kraftstoffsparendes fahren und Verringerung
des Verschleißes - also die Senkung der Betriebskosten.

Das Fahrpersonal kann durch eine bewußte Fahrweise und
indem die Systeme (Assistenten) effektiv einsetzt und genutzt werden,
erheblich zum erreichen des o.g. Zieles beitragen.

Die Faktoren welche das wirtschaftliche fahren beeinflussen sind ...

- das Fahrzeug (Konstruktion, Techn. Ausrüstung, Wartung)
- der Einsatz (Topografie, Anhalten, Losfahren, Infrastruktur)
- das Fahrpersonal (Fahrweise)

Weitere Einflussgrößen sind ...

- Fahrwiderstände
- Rollwiderstände
- Reifen (Reifenluftdruck)
- Luftwiderstand
- Beschleunigungswiderstand
- Steigungswiderstand

Die Summe aller Widerstände ergeben dann die benötigte Leistung für
eine bestimmte Fahrzeugart.

Motor und Getriebe (Schaltsysteme) werden in
Automatischen- und Manuellen Fahrbetrieb unterteilt ...
... das sog. Motor- und Getriebemanagement.

... und das ist der entscheidente Unterschied
Während im manuellen Fahrbetrieb der Fahrer/in die Befehle gibt,
werden im automatischen Fahrbetrieb die Befehle übermittelt
und von den Steuereinheiten berechnet und der Fahrsituation
angepasst.
Das geschieht in Verbindung und dem Einsatz der Bedienelemente wie ...

- Tempomat
- BrakeMatic
- ACC (Abstandsgeregelter Tempomat)
- LGS (Seitenabstandstempomat)
oder der neue
- EfficentCruise (verarbeitet topografische Daten)

Um all diese Effekte zu erzielen ist eben die Bedienung und
der Einsatz aller Systeme zu lernen und zu verstehen.
Auch dafür diente unser Fahrtraining bei MAN ProfiDrive

An dieser Stelle unser Dank an MAN ProfiDrive Plauen
Unser Dank an die Moderatoren und Trainer

Die Resonanz unserer Teilnehmer zeigte dass es wieder
ein gelungenes Busfahrertreffen war. Aber auch seitens der
Organisatoren soll die aktive Mitarbeit und das gezeigte
Interesse aller Teilnehmer nicht unerwähnt bleiben.

Wir freuen uns auf das nächste Treffen - Gute Fahrt

Ja ... gefahren sind wir dann auch, 4 Gruppen, 4 Fahrzeuge
und der Wechsel erfolgte so dass jeder jedes Fahrzeug
fahren konnte. Zweimal bis kurz vor Chemnitz und zurück.
Das Wetter forderte heute nicht nur von der Technik
alles ab ... aber seht selbst



























































__________________

Grüße aus dem Barnim - Bernd
31.01.2017 22:20 Bernd Kurze ist offline E-Mail an Bernd Kurze senden Homepage von Bernd Kurze Beiträge von Bernd Kurze suchen Nehmen Sie Bernd Kurze in Ihre Freundesliste auf
buslotse buslotse ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-510.jpg

Dabei seit: 05.11.2003
Beiträge: 4.070
Herkunft*: LU
Arbeitsgerät: Kl. D, E

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Glor*, Bernd!

(Zur Sicherheit: "glor" ist pälzisch und die Abkürzung für -ios, -reich)

__________________
MkG., Buslotse - Gute Fahrt!
Golly
Miet-Aushilfsfahrer - Rentner on Bus


Mein Beitrag ist persönliche Meinung;
Moderator war 'mal, jetzt ist Ruhe.

01.02.2017 18:46 buslotse ist offline E-Mail an buslotse senden Beiträge von buslotse suchen Nehmen Sie buslotse in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Busfahrertreff.de +++Anmeldung im Forum wieder per Registrierungsformular möglich+++Busfahrertreff.de » Busfahrertreffen » Busfahrertreffen 2017 » 7. Busfahrertreffen Tag 2

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH