Busfahrertreff.de +++Anmeldung im Forum wieder per Registrierungsformular möglich+++Busfahrertreff.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Busfahrertreff.de +++Anmeldung im Forum wieder per Registrierungsformular möglich+++Busfahrertreff.de » Busfahrertreffen » Busfahrertreffen 2019 » Nachbereitung 3. Tag Schulung Sozialvorschriften » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Nachbereitung 3. Tag Schulung Sozialvorschriften
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bernd Kurze Bernd Kurze ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 06.12.2010
Beiträge: 4.701
Herkunft*: Sachsen / dann Berlin jetzt Land Brandenburg
Arbeitsgerät: ... abgegeben

Nachbereitung 3. Tag Schulung Sozialvorschriften Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Achtung - diesen Beitrag findet ihr auch nochmal unter Lenk- und Ruhezeiten

Nachbereitung unseres 8. Busfahrertreffens - insbesondere zum dritten Tag
Schulung mit Polizei-Hauptkommissar Thomas Fritz zu den Sozialvorschriften

Folgende Hinweise und Infos wollen wir nicht vorenthalten ...

- Eingabe Beginn / Ende Land
- Artikel 12
- Nachtrag
- Ersatzrollen Drucker
- Abfahrtskontrolle
- Ausdruck V- Diagramm
- Ausdruck Ereignisse / unbekannte Fahrzeugbewegungen
- arbeiten ohne gesteckte Karte
- FK vergessen und wiedergefunden
- Aushilfe fahren für fremdes Unternehmen
- Faustformel für Tageskilometer
- Strafzettel im Ausland
- Schlussbemerkung


Eingabe Beginn / Ende Land

Mit der Einführung des intelligenten Tachographen hat sich dann diese Eingabe erledigt.
Das Digi wird den Standort des Fahrzeuges regelmäßig aktualisieren.
Laut DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2016/799 DER KOMMISSION vom 18. März 2016 muss
der Fahrtenschreiber, der in Fahrzeugen eingebaut ist, die 36 Monate nach Inkrafttreten
der Einzelvorschriften gemäß Artikel 11 erstmals zugelassen worden sind ... eben das können.
Fahrzeuge die "vorher" zugelassen worden hätten dann aber noch die Fahrtenschreiber
der 1. Generation und der Eintrag Beginn / Ende Land muss noch manuell bei Grenzüberfahrt
vorgenommen werden.

Bis dahin bleibt der manuelle Eintrag Beginn / Ende Land wie gehabt - also einmal am Tag.
Da es (bis auf wenige Ausnahmen) keine EU-Vorschrift zur Eingabe bei Grenzüberfahrt gibt,
bleibt es bei einer Empfehlung dies auch (trotzdem) bei Grenzüberfahrt zu tun.
(Nächster möglicher Halt)

Warten wir ab was hier in den nächsten Jahren kommt ...

Artikel 12

Ganz wichtig - der Verkehr wird immer dichter und geplante Routen
(insofern Realistisch disponiert) können schon mal zum Problem werden.
Laut Thomas Fritz erwartet er von jedem Fahrer im Gelegenheitsverkehr
pro Jahr um die 20 Ausdrucke nach Art. 12

Über das beschriften auf der Rückseite dürfte jeder Bescheid wissen.

- Sofort beim nächsten Halt und NICHT erst am Dienstende - Tageswert Fahrer 1
- Datum; Name; Zeit steht auf der Vorderseite (also gehört nicht auf die Rückseite)
- Rückseite - Angabe Grund; Ort; Art der Abweichung
(Stau; A 9; Überschreitung der ununterbrochenen Lenkzeit)
- Artikel 12 VO (EG) 561/2006 dazu schreiben !
- Unterschrift

28 Tage mitführen und dann zum UN zum Archivieren

Empfehlung:

Zusätzlich Kopie machen (Foto)
Zusätzlich Ausdruck V-Diagramm (nicht verwechseln mit Ausdruck Geschwindigkeit)
Dadurch ist z.B. erkennbar dass im Stau gestanden wurde oder nur mit Schritt gefahren werden konnte.

Achtung - jetzt wirds spannend

Bei Ankunft am Ziel, natürlich mit Verspätung, findet ihr keinen Parkplatz oder
müsst vom Hotel wieder wegfahren.

Jetzt ist ein weiterer Ausdruck nötig mit ...
- Rückseite - Angabe Grund; Ort; Art der Abweichung
(Keine Parkmöglichkeit am Hotel gefunden u.s.w.)
- Artikel 12 VO (EG) 561/2006 dazu schreiben !
- Unterschrift

Empfohlen wird, sich das vom Hotel bestätigen zu lassen.

Wie weit darf mit Art. 12 noch gefahren werden.
(unter der Voraussetzung einer Realistischen Disponierung der Route - siehe auch unter Faustformel für Tageskilometer )

Das Stichwort ist " geeigneter Halteplatz"

... und dieser ist u.U. eben erst das Hotel, auch wenn vorher bereits Parkplätze / Raststätten hätten angefahren werden können.
Beispiel: 10 Km vor dem Hotel ist die Lenkzeit verbraucht.

Der geeignete Halteplatz im Reiseverkehr ist hier das Hotel!

Begründung:

- Unterkunft; Verpflegung für Fahrgäste, sicherer Abstellplatz und Ruhemöglichkeit für das Fahrpersonal
ist ERST am Hotel gegeben. Mit 40 Fahrgästen 10 Km vor dem Hotel stehen bleiben ist Unsinn.

Weiterer Hinweis:
Wer z.B. mit täglichen Lenk- und Ruhezeiten seine Woche plant muss aufpassen.
Eine Überschreitung von nur wenigen Minuten z.B. bei einer 9-er hat hier bereits eine 10-er angeschnitten.
Insofern ist der Art. 12 auch bei wenigen Minuten von Vorteil.


Nachtrag

Vom Grundsatz her - NACHTRAG IMMER
Insbesondere bei längeren Datensätzen die letzten 7 Tage unbedingt!
Es gibt nur 2 Ausnahmen ohne Nachtrag der letzten 7 Tage - Tageskontrollblätter und Tachoscheiben lückenlos.
Der Rest vor den 7 Tagen kann per Nachweise erfolgen da z.B. bei Aushilfsfahrern
ein Nachtrag über größere Zeiträume zu Aufwendig wäre.
Für Zeiten die auf andere geeignete Art nachgewiesen werden können - immer das ? nachtragen.
Aber Achtung! Für das ? muss dann der Nachweis über Urlaub; Krank oder andere Arbeiten
per Bescheinigung erfolgen.

Grundvoraussetzung der 7-Tage Nachträge ist natürlich, dass das mit dem verbauten Digi auch möglich ist.

Achtung! Die Freibescheinigung gilt nur noch in D im Ausnahmefall

Weiterer Hinweis zum Nachtrag
Nachträge lassen sich 2 x korrigieren.
Einmal während der Eingabe (Zurücktaste) und ganz am Ende bevor ok gedrückt wird.
Eine dritte Möglichkeit besteht auch nach dem "ok"
Ob Fehler bei der Eingabe entstanden sind kann man kontrollieren.
Ausdruck machen (vorher mind. 1 min warten nach Eingabe "ok") und dann kontrollieren
- Rückseite beschriften mit Tag X falsche Eingabe
- statt Arbeit von bis erfolgte Ruhezeit von bis


Ersatzrollen Drucker

"Ausreichend" ist ein unbestimmter Rechtsbegriff und lässt Interpredationsspielraum zu.
Fakt ist - es ist nach wie vor nicht eindeutig geregelt.
In Deutschland laut Personalverordnung 2 Rollen
Frankreich will 3 und Polen 4 sehen.

Auf einer Rolle sind 14 m Druckfähiges Papier. man geht davon aus, dass im "Ernstfall"
28 m gedruckt werden müssen - das entspricht 2 Rollen.

Da es sich hier um keine große Last / Volumen handelt, ist man also mit mehr als 2 Rollen
auf der sicheren Seite.


Abfahrtskontrolle

Achtung - 10 bis 15 min Abfahrtskontrolle will der Kontrolleur sehen.
Neben dem üblichen Rundgang um den Bus verweisen wir auch auf die speziellen
Kontrollen am Digi - siehe auch unter 3. Tag Busfahrertreffen Hockenheimring 2019

Wichtig - prüft die richtige Uhrzeit beim Digi 1. Generation
Kann bei Rechtsstreitigkeiten z.B. Unfall enorm wichtig sein
(Richtige Zeit bei Ausdruck V- Diagramm)


Ausdruck V- Diagramm

Achtung - Daten sind nur 24 Std verfügbar (bis Version 2.1 höher bis 158 Std)
Bei Unfall oder ähnlichen sofort ausdrucken

Klar ist auch, diesen Ausdruck nur machen wenn man sich "Unschuldig" fühlt.
Wer wissentlich zu schnell war, vermeidet dies ... man zeigt sich ja nicht selbst an Zwinkern


Ausdruck Ereignisse / unbekannte Fahrzeugbewegungen

... es kommt oft vor - da fährt die Werkstatt oder es rangiert ein Kollege auf dem Hof
und die Karte wird nicht gesteckt

Bei einer Unterwegskontrolle hat man dann den Salat - ganz unten auf dem Ausdruck
stehen die Sünden anderer

Man kann vor Abfahrt kontrollieren ob sich da jemand verewigt hat, wofür ich am Ende zahlen muss.
Ausdruck Tageswert Fahrzeug 24 Std
- auf der Rückseite begründen welches Ereignis nicht nachvollziehbar ist

Achtet darauf dass euer Service Personal hier sorgfältig handelt, ihr zahlt am Ende
deren Fehler


Arbeiten ohne gesteckte Karte

Vorsicht! Der Teufel steckt im Detail und es wird ihm meist unbewusst am nächsten Arbeitstag
in die Falle gegangen.

NACHTRAG Ruhezeit vom letzten Karte ziehen bis zum stecken obwohl am Vorabend noch “ohne Karte“ gearbeitet wurde ...
... und hier beginnt eine Straftat - eine Datenmanipulation.

Achtung! das wird strenger bestraft als die Karte am Vorabend stecken zu lassen oder "Arbeit" nachzutragen
und die Arbeitszeit dadurch überschritten wird. Die Überschreitung der täglichen Arbeitszeit
wird vor Ort nicht geahndet und "nur" zur Anzeige gebracht. In der Regel passiert nicht viel
wenn es nicht häufiger auftritt.

Siehe auch "Neuer Bußgeldkatalog 4. Auflage 2018"


FK vergessen und wiedergefunden

... bestimmt schon jedem mal passiert - Früh am Hof und Karte zu Hause in der anderen Jacke
Arbeitsweg 30/40 Km und die Gruppe trampelt schon Löcher in den Asphalt

Tipp von Thomas Fritz

- mit Ausdruck fahren
- am nächsten Tag Ausdruck machen und Vermerk auf Rückseite "Karte wiedergefunden - o.ä.)


Aushilfe fahren für ein fremdes Unternehmen

... kannst du mal schnell, da ist einer krank geworden und die Gruppe steht schon
So oder ähnlich, das kennen wir und man hilft ja auch gern
ABER VORSICHT - hier verstecken sich böse (kostenpflichtige) Fallen

Verstoß gegen EU-Entsendegesetz und Arbeitnehmer-Entsendegesetz (Deutschland) sowie
Mindestlohngesetz.

ACHTUNG! wer nicht durch "Vertrag" zur Aushilfe beschäftigt oder "verliehen" wird,
macht sich strafbar. Vorwurf der Schwarzarbeit kommt noch dazu und die Sozialkassen
werden ebenfalls ihren Anteil einfordern.


Weitere Besonderheit bei Aushilfe ist ... und könnte u.U. notwendig werden
- am Digi zusätzlich zur FK sich mit Unternehmerkarte An- und wieder abmelden
- Unternehmeradresse am Bus müsste ebenfalls überklebt werden

Hier ist der Unternehmer in der Pflicht


Faustformel für Tageskilometer

V max. Autobahn / Landstraße minus 20 % gleich (mögliche) Tageskilometer


Strafzettel im Ausland

In der Regel erhält man diesen in Landessprache
Achtung! nichts ankreuzen was man nicht eindeutig lesen kann
- in Deutsch handschriftlich vermerken dass man NICHT einverstanden ist (z.B. Kaution zahlen)
- Begründung folgt
Damit läuft eine Frist zum Einspruch, die man dann zu Hause ín Ruhe mit Rechtsbeistand
formulieren kann.

Nach Erfahrungswerten stehen die Chancen gut, dass man gezahlte Kautionen wiederbekommt
weil oft Formfehler gemacht werden oder Kautionen unberechtigt erhoben werden.

siehe auch hier ... http://ec.europa.eu/solvit/index_de.htm


Schlussbemerkung

Es wird sich einiges ändern, vermutlich schon eher als geplant, nämlich 2024.
Die Entscheidungen sind noch offen und warten auf die Beschlüsse der EU-Kommission.

Ab 2024 statt 28 Tage gilt 56 Tage Nachweis

Alle Digitalen Tachographen der verschiedenen Hersteller werden an eine einheitliche
Menüführung angepasst - gilt auch für die Hardware.
(siehe dazu auch 3.Tag Busfahretreffen Hockenheimring 2019)

Wichtige Hinweise zu Literatur oder im Netz siehe auch hier ... http://www.busfahrertreff.eu/forum1/thread.php?threadid=5509

__________________

Grüße aus dem Barnim - Bernd
12.02.2019 15:25 Bernd Kurze ist offline E-Mail an Bernd Kurze senden Homepage von Bernd Kurze Beiträge von Bernd Kurze suchen Nehmen Sie Bernd Kurze in Ihre Freundesliste auf
manfred manfred ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-685.jpg

Dabei seit: 25.12.2014
Beiträge: 3.762
Herkunft*: München, Bayern, (*CH-Winterthur)
Arbeitsgerät: z.Zt. leider ohne

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Bernd für diese klare, gut verständliche Ausführung Daumenhoch Applaus winken
12.02.2019 18:44 manfred ist offline E-Mail an manfred senden Beiträge von manfred suchen Nehmen Sie manfred in Ihre Freundesliste auf
buslotse buslotse ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-510.jpg

Dabei seit: 05.11.2003
Beiträge: 4.126
Herkunft*: LU
Arbeitsgerät: Kl. D, E

RE: Nachbereitung 3. Tag Schulung Sozialvorschriften Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bernd Kurze
...
FK vergessen und wiedergefunden

... bestimmt schon jedem mal passiert - Früh am Hof und Karte zu Hause in der anderen Jacke
Arbeitsweg 30/40 Km und die Gruppe trampelt schon Löcher in den Asphalt

Tipp von Thomas Fritz

- mit Ausdruck fahren
- am nächsten Tag Ausdruck machen und Vermerk auf Rückseite "Karte wiedergefunden - o.ä.)[quote]
...

"Mit Ausdruck fahren" einfach so, ohne Karte oder out of ...?
Ich vermute: einfach so, ohne Karte. Digi-Anzeige ist mir dann egal.

__________________
MkG., Buslotse - Gute Fahrt!
Golly
Miet-Aushilfsfahrer - Rentner on Bus


Mein Beitrag ist persönliche Meinung;
Moderator war 'mal, jetzt ist Ruhe.

12.02.2019 21:02 buslotse ist offline E-Mail an buslotse senden Beiträge von buslotse suchen Nehmen Sie buslotse in Ihre Freundesliste auf
Bernd Kurze Bernd Kurze ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-567.jpg

Dabei seit: 06.12.2010
Beiträge: 4.701
Herkunft*: Sachsen / dann Berlin jetzt Land Brandenburg
Arbeitsgerät: ... abgegeben

Themenstarter Thema begonnen von Bernd Kurze
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Golly ... nicht auf OUT

OUT ist außerhalb des Anwendungsbereich

__________________

Grüße aus dem Barnim - Bernd
12.02.2019 22:22 Bernd Kurze ist offline E-Mail an Bernd Kurze senden Homepage von Bernd Kurze Beiträge von Bernd Kurze suchen Nehmen Sie Bernd Kurze in Ihre Freundesliste auf
Aushilfsfahrer Aushilfsfahrer ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-590.jpg

Dabei seit: 04.11.2011
Beiträge: 171
Herkunft*: Oberpfalz
Arbeitsgerät: Setra

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Selbstverständlich einfach so. Der Digi zeigt an Fahren ohne gültige Karte - das ist so.
Wir Fahren ja dann nicht tout of sondern wie angezeit ohne gültige Karte und das ist Richtig.

Gruß Peter

__________________
Gruß Peter
-------------------
Gesund Bleiben
12.02.2019 22:24 Aushilfsfahrer ist offline E-Mail an Aushilfsfahrer senden Beiträge von Aushilfsfahrer suchen Nehmen Sie Aushilfsfahrer in Ihre Freundesliste auf
Berliner Berliner ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-711.jpg

Dabei seit: 27.01.2007
Beiträge: 2.435
Herkunft*: Berlin
Arbeitsgerät: MB Travego M RHD

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf Deutsch OUT ist OUT totlachen

__________________
Gruß Steffen
aus der Hauptstadt

13.02.2019 11:22 Berliner ist offline E-Mail an Berliner senden Beiträge von Berliner suchen Nehmen Sie Berliner in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Busfahrertreff.de +++Anmeldung im Forum wieder per Registrierungsformular möglich+++Busfahrertreff.de » Busfahrertreffen » Busfahrertreffen 2019 » Nachbereitung 3. Tag Schulung Sozialvorschriften

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH